Profimannschaft
25.06.2013

HFC LEIHT SÖREN BERTRAM AUS BOCHUM AUS

Willkommen am neuen, aber bekannten Arbeitsplatz: Sören Bertram. Foto: KNUT STAHMER

Nach dem Wechsel von Dennis Mast zum Karlsruher SC klaffte auf der linken Angriffsseite des Halleschen FC eine offensive Lücke. Um diese schließen zu können, leiht der Drittligist für ein Jahr Sören Bertram (22) vom VfL Bochum aus. Der gebürtige Uelzener ist für sie Spielserie 2013/14 Neuzugang Nummer 10. Und dazu einer, den nicht nur HFC-Cheftrainer Sven Köhler bestens kennt. Denn Linksfuß Bertram, der über Teutonia Uelzen und den FC St. Pauli als 14-Jähriger zum Hamburger SV kam, spielte in der Regionalliga seit 2009 drei Mal mit den HSV-Bubis gegen den HFC. Den ERDGAS Sportpark hat der „DFB-Nachwuchsspieler des Jahres 2009“ persönlich in bester Erinnerung – vom Eröffnungsspiel. An diesem Tag schoss Bertram sowohl das erste Tor im neuen HFC-Wohnzimmer, sorgte dazu mit einem Super-Freistoß den 4:1-Endstand für die Hamburger und lieferte als Zugabe noch die Vorlage für einen Treffer von Marcus Berg.

Manager Ralph Kühne: „Wir sind natürlich sehr froh, diese Verpflichtung verkünden zu können. Sören Bertram ist schon lange bei uns im Fokus – nicht erst seit seiner Gala hier zur Stadioneröffnung. Er ist technisch versiert. Wir sind überzeugt, dass er eine absolute Verstärkung für unsere Mannschaft sein wird.“

Einige Fakten zum sportlichen Werdegang: Sören Bertram trug insgesamt 27 Mal für die Nachwuchsmannschaften des DFB (U18-U20) das Deutschland-Trikot. Dem Debüt für den HSV, mit seinem ersten Profivertrag ausgestattet, in der Europa League 2009 (2:0 gegen Rapid Wien) folgten 2010 zwei Bundesliga-Einsätze. In der Saison 2010/2011 wurde er an Zweitligist FC Augsburg ausgeliehen und hatte mit 17 Spielen seinen Anteil am Bundesliga-Aufstieg des FCA. Zur Saison 2011/12 kehrte Bertram zum HSV zurück, wurde da aber nur in der U23 eingesetzt. Zum Sommer 2012 wechselte der Blondschopf zum VfL Bochum, unterschrieb im „Pott“ einen Dreijahresvertrag bis 2015.

Von: KS | CM

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 25.05.19, 16:15 Uhr

FSA-Pokal 2018/19, Finale

(Friedensstadion)

Germania Halberstadt - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 18.05.19, 13:30 Uhr

3. Liga 2018/19, 38. Spieltag

(Wildpark Karlsruhe)

Karlsruhe - HFC
2 : 3

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 38 56:31 76
2. Karlsruher SC 38 64:38 71
3. SV W. Wiesbaden 38 71:47 70
4. Hallescher FC 38 47:34 66
5. FC Würzburger Kickers 38 56:45 57
6. FC Hansa Rostock 38 47:46 55
7. FSV Zwickau 38 49:47 52
8. Preußen Münster 38 48:50 52
9. 1. FC Kaiserslautern 38 49:51 51
10. SpVgg Unterhaching 38 53:46 48
11. KFC Uerdingen 05 e.V. 38 47:62 48
12. SV Meppen 1912 38 48:52 47
13. TSV 1860 München 38 48:52 47
14. FC Carl Zeiss Jena e.V. 38 48:57 46
15. SG So. Großaspach 38 38:39 45
16. FC Energie Cottbus 38 51:58 45
17. Eintracht Braunschweig 38 47:54 45
18. Sportfreunde Lotte 38 31:46 40
19. S.C. Fortuna Köln 38 38:64 39
20. VfR Aalen 38 45:62 31

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!