1. Männer
16.12.2012

HFC holt Platz 2 beim Super Regio Cup in Riesa

Foto: WORBSER Sportfotografie

Eine Nacht nach der bitteren Drittliga-Niederlage beim FC Rot-Weiß Erfurt tankte unsere erste Mannschaft ein klein bisschen Selbstbewusstsein unterm Hallendach. Denn die (vollständig angereiste) Truppe von Trainer Sven Köhler wurde beim "Super Regio Cup" vor 2800 Fans in Riesa Zweiter hinter dem FC Erzgebirge Aue, unterlag dem Zweitligisten im Finale deutlich 2:6 (1:3).

Das letzte Spiel des Turniers war auch schon das erste - nämlich in der Vorrunde. Da hatte Jürgen Rittenauer die Hallenregel vom "mitspielenden" Torwart ein wenig zu wörtlich genommen. Erst prallte ein Könnecke-Schuss von der Bande an "Rittes" Brust und trudelte dann über die eigene Linie (0:1), nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Telmo Teixeira legte der Keeper für Aues Kunert auf, der sich mit dem zweiten Auer Tor "bedankte". Zwei Mal Könnecke baute die FCE-Führung auf 4:1 aus, Nico Kanitz, Angelo Hauk und Teixeira schafften das 4:4. Doch der Treffer von Andreas Wiegel besiegelte die 4:5-Niederlage. Weil Aue danach Jena 3:1 schlug, reichte dem HFC im direkten Duell gegen Carl Zeiss ein Unentschieden fürs Halbfinale. Das holte Rot-Weiß auch. Andis Shala und Hauk trafen, ein sensationell haltender Keeper Franco Flückiger ließ nur Treffer von Fries und Huke zu.

Im Halbfinale wartete dann mit dem 1. FC Lokomotive Leipzig ein weiterer Regionalligist. Kanitz' Führung egalisierte postwendend Werner, dann dampfe Lok dank Stratmann sogar zum 2:1. Steven Ruprecht aber verwandelte in der vorletzten Minute der regulären Spielzeit einen Foulstrafstoß zum gerechten 2:2. Ein Neun-Meter-Schießen musste entscheiden, wer Aue-Gegner im Finale sein würde. Die Leipziger Oechsner, Werner und Kittler trafen nur die Bande, für den HFC traf erneut Ruprecht eiskalt.

Das Endspiel war erreicht, so weit war der HFC in Riesa noch nie gekommen. Doch dabei blieb's - auch bei den 1000 Euro Prämie. Denn Cupverteidiger Aue erzielte schnell die Führung (Könnecke). Nach Teixeiras 1:1 besorgten die Scharfschützen Männel und Fink die 3:1-Halbzeitführung. Sechs Minuten vor der Schlusssirene kam Dennis Mast (für Flückiger) als "fliegender Torwart" - Aue seinerseits traf durch Fink (als bester Spieler des Cups ausgezeichnet) und zwei Mal Könnecke (erfolgreichster Schütze mit 7 Buden) zur Entscheidung. Texeiras 2:6 war nur noch für Statistiker.

Weitere Hallenturniere

Vorrunde
So, 16.12.12 Anstoss: 11:00 Uhr
Erzgebirge Aue 5 : 4
Hallescher FC
Vorrunde
So, 16.12.12 Anstoss: 11:25 Uhr
Energie Cottbus 0 : 4
1. FC Lok Leipzig
Vorrunde
So, 16.12.12 Anstoss: 11:50 Uhr
Erzgebirge Aue 3 : 1
Carl Zeiss Jena
Vorrunde
So, 16.12.12 Anstoss: 12:15 Uhr
Energie Cottbus 3 : 8
Stahl Riesa
Vorrunde
So, 16.12.12 Anstoss: 12:40 Uhr
Hallescher FC 2 : 2
Carl Zeiss Jena
Vorrunde
So, 16.12.12 Anstoss: 13:05 Uhr
1. FC Lok Leipzig 3 : 0
Stahl Riesa
Halbfinale
So, 16.12.12 Anstoss: 13:35 Uhr
Erzgebirge Aue 4 : 3
Stahl Riesa
Halbfinale
So, 16.12.12 Anstoss: 14:05 Uhr
1. FC Lok Leipzig 2 : 3
Hallescher FC
Spiel um Platz 3
So, 16.12.12 Anstoss: 14:40 Uhr
Stahl Riesa 2 : 4
1. FC Lok Leipzig
Finale
So, 16.12.12 Anstoss: 15:10 Uhr
Erzgebirge Aue 6 : 2
Hallescher FC
Von: JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa, 30.04.16 14:00 Uhr

3. Liga 2015/16, 36. Spieltag

(GAZi-Stadion auf der Waldau)

Stuttgarter K. - HFC
Anreise

Letztes Spiel

Mi, 27.04.16 18:00 Uhr

FSA-Pokal 2015/16, Halbfinale

(Sportzentrum Sandersdorf)

Sandersdorf - HFC
0 : 7
Infos

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. SG Dynamo Dresden 35 69:31 71
2. FC Erzgebirge Aue 35 36:20 63
3. Würzburger Kickers 35 39:23 57
4. SG S. Großaspach 35 57:40 54
5. VfL Osnabrück 35 41:35 53
6. 1. FC Magdeburg 35 44:36 50
7. FC Rot-Weiß Erfurt 35 43:46 47
8. Preußen Münster 35 39:35 46
9. Chemnitzer FC 35 46:45 46
10. SC Fortuna Köln 35 53:63 46
11. Hallescher FC 35 44:43 45
12. Holstein Kiel 35 42:43 44
13. F.C. Hansa Rostock 35 36:42 43
14. 1. FSV Mainz 05 II 35 39:42 42
15. VfR Aalen 35 30:33 41
16. Stuttgarter Kickers 35 37:50 40
17. FC Energie Cottbus 35 28:47 38
18. Werder Bremen II 35 38:52 37
19. SV W. Wiesbaden 35 31:45 37
20. VfB Stuttgart II 35 37:58 31

WirkWerk - TYPO3-Agentur

WirkWerk - TYPO3-Agentur in Halle

Handelshof Bitterfeld

Unser Partner: Zoo Halle

Zum Fanshop

Zum Fanshop