Faninformation
05.10.2017

ARBEITSEINSATZ AM SANDANGER

Am Samstag, 7. Oktober, findet auf Initiative der Saalefront-Ultras und des HFC-Nachwuchszentrums von 9 bis 17 Uhr auf dem Sandanger ein großer Arbeitseinsatz statt. Zum „Subbotnik“ sind alle HFC-Fans, Mitglieder, Spieler und Eltern einladen und willkommen.

Als Rahmenprogramm gibt es neben Köstlichkeiten für das leibliche Wohl um 12 Uhr das U17-Punktspiel zwischen Halleschem FC und dem 1. FC Union Berlin, bei dem alle fleißigen Helfer und Handwerker zuschauen können.

Ziel der Aktion ist die Verbesserung des Zustands der Sportanlage für die HFC-Jugendlichen.  Die Platzarbeiter geben ihr Bestes, um alles zu pflegen und in Schuss zu halten. Allerdings stoßen sie aufgrund der Fülle an anfallenden Aufgaben an ihre Grenzen. Durch eine externe Firma gibt es seit kurzem fachmännische Unterstützung bei der Rasenpflege, -wartung und -aufarbeitung. Dennoch bringt das ca. 50.000 Quadratmeter große Areal eine Vielzahl an dringend zu erledigenden Aufgaben mit sich.
Der Hallesche Fußballclub ist ein gemeinnütziger Verein mit über 1.500 Mitgliedern. Daher entstand die Idee, das vorhandene Potential zu nutzen und an einem Tag, an dem alle Mitglieder, Eltern und/oder Verwandte der Mitglieder und Freunde der Mitglieder die Kräfte bündeln, um diese in ihren Voraussetzungen wunderschöne Anlage wieder in einen angemessenen Zustand zu bringen.

Das Hochwasser im Jahr 2013 hat vieles am Sandanger auf einen Schlag verändert. Mit viel Herzblut haben zahlreiche Personen erst gegen die Flut und später, bis heute, gegen die entstandenen Auswirkungen angekämpft. Natürlich freuen wir uns auf den Moment, wenn das neue Leistungszentrum in einigen Jahren gebaut und der Umzug vollzogen ist, dennoch gilt es  auch im Hier und Jetzt optimale Bedingungen für den Nachwuchs zu schaffen. Dafür wird jede Hilfe gebraucht. Deshalb ist es wichtig, dass möglichst viele an diesem Tag mit dabei sind. Jede Hand trägt dazu bei, die Bedingungen und das Miteinander am Sandanger zu verbessern. Am Ende profitieren alle davon: die Trainer, die Eltern, die Unterstützer und vor allem die Nachwuchsspieler des Halleschen FC.

Die Initiatoren der Saalefront und die Nachwuchsabteilung des Halleschen freuen sich am Sonnabend auf zahlreichen Helfer in Rot-Weiß.

Von: LT / SU

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden