Faninformation
15.12.2012

Tolle Summe bei Trikotversteigerung!

Darko Horvat und Maik Wagefeld versteigerten ihre Trikots für einen guten Zweck. Foto: KS

Unsere Anhänger sammelten beim letzten Heimspiel gegen den KSC im ERDGAS Sportpark, um Petra Planinc etwas zu helfen. Die Studentin, die an der Uni Zagreb Seminare und Vorlesungen von Darko Horvats Frau Sandra besucht, steht vor dem Nichts. Das Haus in Donji Dragonozec nahe Zagreb ist bis auf die Grundmauern abgebrannt. Petra und ihre Familie hatten nur noch das, was sie am Leib trugen. Die Stadt Zagreb stellte zwar schnell Wohnraum zur Verfügung, aber das Ausweichquartier ist nur für einen begrenzten Zeitraum von einem Jahr.

Nach dem Abpfiff der Partie gegen den KSC wurden die Sammelbüchsen geöffnet, und es ergab sich ein Betrag von 1.378,25 Euro. Und da die Trikot-Versteigerung von Darko und Käpt'n Maik Wagefeld bei eBay, welche gestern endete, immerhin weitere 508,50 Euro einbrachte, konnte auch hier noch ein erkleckliches Sümmchen auf dem Weg "Ein kleines Stück zurück vom Glück" zusammenkommen.

Übrigens: Wer diese tolle Aktion noch unterstützen möchte, kann seinen Beitrag hierfür auch auf folgende Bankverbindung überweisen: HFC-Fanszene e.V., Saalesparkasse, BLZ 800 537 62, Kto.-Nr. 38 33 22 202.

Darko und der HFC bedanken sich schon vorab für Eure großen Herzen!

Von: JS | KS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Abonniere den Chemiker!

Abonniere den Chemiker!

Gib dem HFC Dein Gesicht

Zum Fanshop

Zum Fanshop

Ihre Werbung hier?

 

HFC-Medien-Kanäle

Werde Teil der grossen HFC-Familie!

Zum Mukoviszidose-Förderverein Halle e.V.
Zu den EDEKA E-Centern