DFB
09.03.2018

LÄNDERSPIEL FÜR NUR 8 EURO

Die Frauen-Nationalmannschaft führt ihre Mission WM-Qualifikation in Halle fort: Am Samstag, den 07. April (ab 16:15 Uhr, live in der ARD), trifft das Team von Bundestrainerin Steffi Jones im Erdgas Sportpark im ersten Heimspiel des neuen Jahres auf Tschechien.

Aufgrund der familienfreundlichen Anstoßzeit steht das Spiel unter dem Motto „Familientag“: Bei dem Spiel in Halle/Saale erhalten alle Zuschauer bis einschließlich 18 Jahren Tickets zum Preis von nur acht Euro. Zudem werden vor dem Anstoß rund um das Stadion Aktivitäten für die ganze Familie angeboten.

Die DFB-Frauen sind bereits zum dritten Mal zu Gast im Erdgas Sportpark in Halle an der Saale. Das Spiel ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur WM 2019 und der damit verbundenen Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Bundestrainerin Steffi Jones blickt der Partie erwartungsvoll entgegen: „Mit dem Spielort Halle haben wir in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir freuen uns auf ein attraktives Stadion und eine stimmungsvolle Atmosphäre. Wir wollen in diesem Spiel einen großen Schritt in Richtung einer erfolgreichen WM-Qualifikation machen und hoffen, dass auch viele Familien den Weg in die Arena finden."

Neben den Sondertickets zum Familientag werden Sitzplatzkarten in den Kategorien eins bis drei verkauft und kosten 25 Euro (ermäßigt 20 Euro), 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) und 15 Euro (ermäßigt 10 Euro).

Karten können über den Ticketshop und über die Tickethotline 069 / 65 00 85 00 bestellt werden. Tickets für Gruppen ab elf Personen können ohne Altersbeschränkung über den Fußballverband Sachsen- Anhalt und den Sächsischen Fußball-Verband für acht Euro pro Person bestellt werden. Da es sich um ein offizielles Qualifikationsspiel handelt, dürfen zunächst nur Sitzplatztickets angeboten werden.

Von: DFB